Alexisbad

Kleiner Kurort mit großer Geschichte

Alexisbad ist ein niedlicher, kleiner Ortsteil der Stadt Harzgerode, im Selketal gelegen. Aus einer der ältesten Siedlungen im Unterharz entstanden, wurde hier bereits im Jahre 1766 die Heilkraft des Wassers untersucht und daraufhin erstmals für Kuren angewandt.

Bekanntes Alexisbad

Bekannte Kurgäste: 1820 Carl Maria von Weber und Hans Christian Andersen. Auch heute noch ist Alexisbad ein namhafter Luftkurort, der seinem Gast mit seiner naturnahen Lage und der Überschaubarkeit des Ortes unweigerlich Ruhe und Entspannung bringt. Der "Selkebrunnen" wurde restauriert, die Gäste des Ortes nutzen jedoch vornehmlich die modernen Bade- und Wellnessangebote der ansässigen Hotels und Pensionen.

Ein weiterer, geschichtlich wichtiger Hintergrund ist die Gründung des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) am 12. Mai 1856 in Alexisbad.

Bilder

Sehenswürdigkeiten

Ausflugsziele in der direkten Umgebung:

Petruskapelle Alexisbad
Selkebrunnen
Ausflugsziele: Verlobungsurne, Luisentempel, Schutzhütte Köthener Hütte

Angebote

Angebote in Alexisbad

Fahrt mit der Selketalbahn (Harzer Schmalspurbahn)
Diverse Wandermöglichkeiten
Wellnessangebote der Hotels vor Ort

Events

Wir laden Sie ein:

Traditionelle Weihnachtskonzerte an den Adventssonntagen (im Hotel Habichtstein)

Lage und Kontakt

Adresse

Stadtinformation Harzgerode
Marktplatz 7
D-06493 Harzgerode

Tel.:
+49 039484/7476703
Fax:
+49 039484/7476704

Routenplaner: Ihr schnellster Weg zu uns

Kostenfrei mobil mit dem Harzer Urlaubs-Ticket
Das Harzer Urlaubs-TicketMit dem Harzer Urlaubsticket sind Übernachtungsgäste auch ohne Auto kostenfrei mobil. Und das auf allen öffentlichen Bus- und Straßenbahnlinien im Landkreis Harz. Weitere Informationen unter: www.hatix.info
Petruskapelle Alexisbad
Adresse
Stadtinformation Harzgerode
Marktplatz 7
D-06493 Harzgerode
Tel.: +49 039484/7476703
Fax: +49 039484/7476704
E-Mail: stadtinfo@harzgerode
.de

Web: www.harzgerode.de
Daten
Einwohner: 42
Höhenlage: 310 - 345 m
Ihre Aktionen