Wildemann

Das Klein Tirol im Oberharz

Die Bergstadt Wildemann ist staatlich anerkannter Kneipp- u. Luftkurort. Die Gründung im Jahre 1529 folgte im Jahre 1534 die Ernennung zur Bergstadt mit all den Bergfreiheiten wie auch in den anderen 6 Bergstädten des Oberharzes. 1873 begann Wildemann sich vom Bergbauort zum Kurort zu wandeln. Seit 1967 ist Wildemann Kneippkurort und nunmehr seit 2002 Kneipp- und Luftkurort. Im Rahmen der Tourismusoffensive 21 wurde der Ort für besondere Angebote und Leistungen in den Bereichen Natur- u. Kulturharz ausgezeichnet.

Es gibt viele gemütliche Hotels, Pensionen, Gaststätten, Ferienwohnungen, ein Wanderheim mit Camping- u. Wohnmobilstellplatz, ein Freischwimmbad sowie einen Minigolfplatz. Der beeindruckende "19-Lachter-Stollen" mit dem "Ernst August Schacht", der unter Tage nochmals 260 m in die Tiefe führt, ist besonders sehenswert. Eine Rodelbahn, Langlaufloipen und geräumte Wanderwege stehen im Winter den Gästen zur aktiven Freizeitgestaltung zur Verfügung. Wassertretbecken, eine Heimat- und Hirtenstube und eine Tautretwiese geben allen die Möglichkeiten im Sinne Sebastian Kneipps ihre Gesundheit zu erhalten.

Die Maria-Magdalenen-Kirche ist Mittelpunkt der Bergstadt Wildemann. Der Ort selbst schmiegt sich entlang zweier romantischer Täler, umgeben von steil ansteigenden Bergen. Die Wiesen ziehen sich auf die Hänge empor, dahinter beginnen die Wälder.Die Berge jedoch braucht niemand zu schrecken, denn rings um Wildemann findet man bequeme Hangwege und stille Seitentäler, in denen klare Bäche talwärts rauschen. Überhaupt ist die Bergstadt ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Zur Erforschung von "Natur und Heimat im Grumbachtal" ist ein Lehrpfad eingerichtet und auch für Gehbehinderte ausgebaut. Ein Angebot für Angler umfasst ca. 40 Teiche im Oberharz. Die Nachbarorte sind allesamt in gut einer Stunde Fußweg zu erreichen.

Wildemann selbst bietet alle Annehmlichkeiten für einen erholsamen Urlaub. Im Ort selbst sind ausreichend Geschäfte für den täglichen Bedarf, für Mensch, Tier und Fahrzeug.

Bilder

Sehenswürdigkeiten

Besucherbergwerk "19-Lachter-Stollen" mit Grube "Ernst August"
Bergkirche "Maria-Magdalenen"
Bergbauernhof "Klein Tirol"
"Spiegelthaler Zechenhaus"- Orchestrion
"Iberger Albertturm" - Aussichtspunkt

Angebote

Spiegelbad
Natur und Heimat Grumbachtal

Events

Osterprogramm
Viehaustrieb zu Pfingsten
Fahrraderlebnistag im August
Partnerschaftswandertag Alleröd-Wildemann im Oktober
Weihnachtsprogramm im Dezember

Lage und Kontakt

Adresse

Tourist-Information Wildemann
Bohlweg 5
D-38709 Wildemann

Tel.:
+49 05323/6111
Fax:
+49 05323/6112

Routenplaner: Ihr schnellster Weg zu uns

Sommer in Wildemann
Adresse
Tourist-Information Wildemann
Bohlweg 5
D-38709 Wildemann
Tel.: +49 05323/6111
Fax: +49 05323/6112
E-Mail: info@oberharz.de
Web: www.oberharz.de
Daten
Einwohner: 1.280
Höhenlage: 380 bis 615 m
Gästebetten: 850