Zinnfigurenmuseum Goslar

Das -Brusttuch- Goslars schönstes Bürgerhaus als Zinnfigurendiorama!

Beschreibung

Experten sagen: Deutschlands schönstes Zinnfiguren-Museum befindet sich in Goslar.

Das Domizil des Museums ist die Lohmühle, sie liegt mitten in Goslar - genauer zwischen Domvorhalle und Marktplatz -Luftlinie- und wurde vermutlich schon im 12.Jahrhundert als Wasserkrafterzeuger genutzt. Das Einmalige an dieser heute romantisch anmutenden Anlage ist das vollständig erhaltene Trieb- und Stampfwerk der Lohmühle sowie die beiden verschiedenartigen Wasserräder.

Das Museumskonzept:
Es war von Anfang an das Ziel, die Geschichte der Stadt und der Region in Zinnfigurendioramen darzustellen. Nun ist Goslar nicht irgendeine Stadt, denn Goslarer Geschichte zu präsentieren, heißt gleichzeitig, deutsche Reichsgeschichte nachzuzeichnen, für die Goslar seit dem Jahre 922 ein leuchtendes Beispiel ist.

In der Museumswerkstatt werden einige Zinnfiguren hergestellt. Im Museumsshop können viele Zinnfiguren aus allen Bereichen käuflich erworben werden.

Ein Besuch lohnt sich, weitere Informationen erhalten Sie unter angegebener Homepage.

Lage und Kontakt

Adresse

Zinnfigurenmuseum Goslar
Klapperhagen 1
D-38640 Goslar

Telefon:
+49 05321/25889
Fax:
+49 05321/339788

Routenplaner: Ihr schnellster Weg zu uns

Zinnfigurenmuseum Goslar
Adresse
Zinnfigurenmuseum Goslar
Klapperhagen 1
D-38640 Goslar
Tel.: +49 05321/25889
Fax: +49 05321/339788
E-Mail: Zinnfigurenmuseum.Go
slar@t-online.de

Web: www.zinnfigurenmuseu
m-goslar.de

Themen
Museen