Harzplanetarium Wernigerode

Der Sternenhimmel über Wernigerode

Beschreibung

Das Kernstück des Harzplanetariums Wernigerode (eingeweiht 1972) ist der kreisrunde Kuppelsaal mit einem Durchmesser von 8 Metern, in dessen Mitte ein Projektor ZKP 1 mit der Steuerung der Firma Astronics steht. Insgesamt finden ca. 50 Besucher Platz, um einen virtuellen und interessanten Himmelsspaziergang zu erleben.

Das Zeiss-Planetarium projiziert ca. 5.000 Sterne originalgetreu an die Kuppel und zeigt den interessierten Gästen die Sonne, die Planeten, die Milchstraße oder wichtige Linien zur astronomischen Orientierung. Die Besucher erleben eine faszinierende Sternenvorführung im Kuppelsaal, z.B. den jahreszeitlichen Sternenhimmel. Dabei werden der Mond, die Sterne, die Planeten, die Sternenbilder und andere kosmische Objekte dargestellt und fachlich erklärt. Seit 1996 beeindruckt besonders die AllSky-Projektion (Allhimmel), mit deren Hilfe Bilder von weit entfernten kosmischen Systemen dargestellt werden können.

Für vorausgesagte wolkenfreie Tage und sternenklare Nächte können gern Fernbeobachtungen der Sonne, des Mondes, der Planeten, von Sternen und weiteren astronomischen Objekten vereinbart werden.

Erleben Sie mit uns nicht nur den Harzer Sternenhimmel, sondern tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Astronomie.

Leiter des Planetariums: Dirk Kelch
Das Harzplanetarium ist eine Einrichtung der Stadt Wernigerode.


Öffnungszeiten und Vorführungen nach Absprache. Feste Termine für Veranstaltungen, wie Zwei Linsen verändern die Welt oder Von der Erde ins All finden Sie auf der Website des Harzplanetariums Wernigerode.

Lage und Kontakt

Adresse

Harzplanetarium Wernigerode
Walther-Rathenau-Straße 9
D-38855 Wernigerode

Telefon:
+49 (0)175 / 44 76 540

Routenplaner: Ihr schnellster Weg zu uns

Adresse
Harzplanetarium Wernigerode
Walther-Rathenau-Straße 9
D-38855 Wernigerode
Tel.: +49 (0)175 / 44 76 540
E-Mail: harzplanetarium@goog
lemail.com

Web: www.harzplanetarium.
de

Themen
Astronomische Reisen
Ihre Aktionen