Altenbrak - Todtenrode - Almsfeld

Unser Weg führt in das Oberdorf und in der Nähe des Parkplatzes, auf einem steilen Anstieg, hinauf auf den Hütteberg (438 m ü.NHN, "grüner Querbalken"). Bei entsprechender Wetterlage hat man am Aussichtspunkt Brockenblick eine herrliche Rundumsicht.

Von hier an fällt der Weg ab und mündet in eine Landstraße. Am Hasenteich, 200 m weiter, biegen wir nach rechts ab und stoßen nach etwa 500 m auf einen Weg, der in südlicher Richtung zu einem ehemaligen Jagdschloss (spätere Försterei und heutige Gaststätte Todtenrode) führt.

Auf ausgeschilderten Wegen erreichen wir die Möncheköpfe (402 m ü.NHN) und weiterführend den Waldrand. Dort treffen wir auf die Straße Altenbrak - Hüttenrode, auf der wir dann über die Kreuzung (B 81) hinweg, zum Ferienhotel Almsfeld gelangen. Den Rückweg können wir mit einem öffentlichen Bus antreten (siehe INSA-Fahrplanauskunft).

Daten

Länge:
7 km
Wanderzeit:
2:20 h
Höhenunterschied:
50 m
Schwierigkeitsgrad:
mittelschwer
Art der Wanderung:
Wanderung in eine Richtung
Zusatzinformation:
am Anfang sind Teilstücke steil und anstrengend
festes Schuhwerk wird empfohlen

Rastmöglichkeit:
"Hotel Azur" in Almsfeld

Stempelstellen der Harzer Wandernadel:
- Böser Kleef (Aussichtspunkt)
- Ghs.Todtenrode

Informationen zur Anreise

Straße:
Aus Richtung Goslar-Wernigerode-Blankenburg: B6n-B81-L94

Aus Richtung Nordhausen-Südharz: B4-B81-L94

Aus Richtung Quedlinburg: B6n-B81-L94

Aus Richtung Thale: L94
Bus:
Fahrplanauskunft:
HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum: Uhrzeit:
Abfahrt Ankunft

Kostenfrei mobil mit dem Harzer Urlaubs-Ticket
Das Harzer Urlaubs-TicketMit dem Harzer Urlaubsticket sind Übernachtungsgäste auch ohne Auto kostenfrei mobil. Und das auf allen öffentlichen Bus- und Straßenbahnlinien im Landkreis Harz. Weitere Informationen unter: www.hatix.info
Kartenausschnitt
Kartographie entnommen aus dem KVplan "Der ganze Harz" (Auto- und Wanderkarte, Kommunalverlag Essen)
Klick auf die Karte für grössere Ansicht (Evtl. längere Ladezeiten beachten!)
Angrenzende Orte