Mit dem Snowboard in den Harz

Beim Snowboarden steht der Fahrer - wie beim Surfen - seitlich zur Fahrtrichtung auf seinem Brett und vollzieht weite Schwünge wie bei einem Slalom. Seit 1998 ist Snowboarden sogar eine olympische Disziplin.

Gern sind Snowboarder - zum Leidwesen der Bergretter - auch mal abseits der Pisten im Tiefschnee unterwegs. Die Sportler nutzen entsprechende Funparks für ihre Sprünge und sonstige herausfordernde Kunststücke. Alle Skigebiete im Harz bieten selbstverständlich auch Snowboardern ausreichend Abfahrtsmöglichkeiten, in der Regel teilen sie sich die Pisten mit den Skifahrern. Einige Orte haben spezielle Freestylepisten, die besonders auf Snowboarder ausgelegt sind.

Hier folgen die für Snowboarder geeigneten Abfahrtspisten in unserem Mittelgebirge:

Altenau / Torfhaus

Das Skigebiet „Auf der Rose“ in Altenau eignet sich hervorragend für Snowboarder und vor allem für die Anfänger unter ihnen, da es zahlreiche flache Übungshänge und leichte Abfahrten für langsame, weite Schwünge bietet. Das Skigebiet „Am Rinderkopf“ in Torfhaus ist dagegen auch für anspruchsvolle Fahrer sehr attraktiv.

In Altenau finden Sie unter harztourist einladende Pensionen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Winterurlaub im Harz.

Bad Sachsa

Das Skizentrum am Ravensberg Bad Sachsa hat einen eigenen Park für Snowboarder, der mit einigen Schanzen und Rampen ausgestattet ist.

Besuchen Sie Bad Sachsa und nächtigen Sie in unseren Hotels und Ferienwohnungen.

Braunlage

Im Skigebiet Wurmberg kann das Snowboarden in einer darauf spezialisierten Schule gelernt werden.

Zum Schlafen empfehlen wir diese Unterkünfte in Braunlage.

Braunlage - Hohegeiß

Im Braunlager Ortsteil Hohegeiß lockt der Ski-doo Funpark an der Abfahrt "Am Brande" die Snowboarder an.

Schlafen wie im 7. Himmel können Sie in einer dieser Ferienwohnungen in Braunlage - Hohegeiß.

Sankt Andreasberg

Sankt Andreasberg: bei guter Schneelage darf im Skigebiet Matthias-Schmidt-Berg abseits der Piste gefahren werden, doch auch die präparierten Pisten bieten Snowboardern viel Abwechslung und Herausforderungen. Das Skistadion Sonnenberg verfügt seit kurzem über den Funpark Sonnenallee, in dem sich die Snowboarder an A-Frame-Box, Flat-Box, Soft-Box, Rails und Kicker austoben können.

In Sankt Andreas wartet mit wunderschönen Ausblicken das Berghotel Sankt Andreasberg auf seine Gäste.

Schulenberg

Auf ihre Kosten kommen Snowboarder auch im Ski-Alpinum bei Schulenberg. Die Boardertown mit Hindernissen und Sprungmöglichkeiten ist ein attraktives und herausforderndes Ziel und wahres Paradies für Snowboarder.

Übernachten können Sie gnaz in der Nähe, und zwar in Hotels und Ferienwohnung in Clausthal-Zellerfeld oder in den abwechlsungreichen, gemütlichen Unterkünften in Altenau.

- Anzeigen -
Naturerlebnisprogramm im Nationalpark HarzTourismusprojekt - Rappbodetalsperre - InfostandpunktZuverlässig und sicher durch den HarzkreisRefugium für heimische Wildtiere !SEGWAY-Touren - Fahrspaß im Einklang mit der Natur!!Die Erlebnisvielfalt des Harzes mit der neuen HarzCard entdecken!Das Tourismus-Portal für den Harz !!Das Harzer Urlaubs-Ticket