Blankenburg (Harz)

Heilbad mit historischer Faszination

Am Nordrand des Harzes, eingebettet in die Harzer Berge, befindet sich die Stadt Blankenburg (Harz). Eindrucksvolle barocke Schloss- und Gartenanlagen, eine historische Altstadt und herrschaftliche Villen aus Jugendstil und Gründerzeit prägen den guten Eindruck von diesem schönen Heilbad im Harz.

Historische Schlossanlagen und mehr

Die großzügigen Parks und Gärten der beiden Blankenburger Schlösser, Kleines und Großes Schloss, sind ein Musterbeispiel für barocke Gartenarchitektur (Gartenträume Sachsen-Anhalt). Das insgesamt über 100 Hektar große Ensemble, das zu den 10 schönsten Parks Deutschlands zählt, lädt ein zum Spazierengehen, zum Abschalten und zum Verweilen. Durch das einmalig milde Klima des Ortes im Windschatten des Brocken wachsen hier sogar Esskastanien. Hoch über der Stadt thront das Blankenburger Große Schloss, dass den Reiz der alten Zeiten nicht verloren hat und durch den Verein zur Rettung Schloss Blankenburg e.V. nach und nach für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Führungen finden hier samstags von 14:00 - 16:00 Uhr statt. Das historische Blankenburger Rathaus und die Bartholomäuskirche dominieren die mittelalterlich geprägte Altstadt. Hier befindet sich auch die einzige historische Gesellenherberge Deutschlands, die zu den jeweiligen Öffnungszeiten besichtigt werden kann. Von 1884 bis 1916 war dieses Fachwerkhaus eine Herberge für zünftig reisende Handwerksgesellen sämtlicher Gewerke.

Sehenswerte Umgebung der Stadt Blankenburg (Harz)

Vor den Toren der Stadt lädt weithin sichtbar die Burg und Festung Regenstein, eine der ältesten erhaltenen Sandsteinburgen zur Besichtigung ein. Dort kann man als Höhepunkt in regelmäßigen Abständen den Flugvorführungen des Falkners beiwohnen. Bei den jährlich auf der Burg und Festung Regenstein stattfindenden Ritterspielen wird die Geschichte für Alt und Jung lebendig und das bunte Treiben reißt den Besucher förmlich mit. In der direkten Nachbarschaft befndet sich das ehemalige Zisterzienserkloster Michaelstein, eine Perle der Romanik. In diesem kulturellen Zentrum finden nicht nur klassische Konzerte statt, sondern den Besucher erwarten zwei liebevoll angelegte Kräutergärten (Angebote für Führungen und Kräuterkurse) sowie eine Ausstellung, in der sich die Entwicklung vom barocken zum modernen Instrumentarium nachvollziehen lässt - eine Freude für jeden Musiker. Rund um die Stadt gibt es unzählige Wander- und Radwanderziele, so z.B. die sagenumwobenen Felsen der Teufelsmauer oder die Sandsteinhöhlen unterhalb des Regensteins. Bekannt ist auch die Heilkraft des bei Blankenburg (Harz) gewonnenen Moores. In der Teufelsbad Fachklinik, direkt am Kloster Michaelstein gelegen, genießen Kurgäste den modernsten Standard bei den Heilanwendungen vor Ort. Ein wichtiges Angebot für Eisenbahnliebhaber ist die Möglichkeit von Reisen mit der "Bergkönigin", einer historischen Dampflokomotive, durch das "Rauhe Land" des Harzes zu den einzelnen Theaterevents in der Baumannshöhle nach Rübeland. Informationen hierzu erhalten Sie auf den Seiten von Blankenburg. Bei uns finden Sie die schönsten Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen und Hotels der Stadt Blankenburg (Harz).

Bilder

Sehenswürdigkeiten

Entdecken Sie das historische Blankenburg (Harz)

Großes und Kleines Schloss
Barocke Schlossgärten & Parks
Historisches Rathaus
Bergkirche St. Bartholomäus
Herbergsmuseum
Obermühle, Münzmühle und Regensteinsmühle
Kloster Michaelstein
Burg & Festung Regenstein mit Adler- unf Falkenhof
Wilhelm-Raabe-Warte (ursprünglich Kaiserwarte)

Angebote

Werden Sie bei uns aktiv:

Stadt- und Themenführungen
Biologisches Freibad "Am Thie"
1. NordicFitnessPark im Park
Wandergebiet Teufelsmauer
Sandsteinhöhlen unterhalb Regenstein
Ritterlicher Adler- und Falkenhof auf Burg und Festung Regenstein
Kletterwald
Fahrten mit der Rübelandbahn "Bergkönigin"
Baden im Blauen See (zwischen Hüttenrode und Rübeland)

Events

Events in und um Blankenburg (Harz):

Wikingerfest zu Ostern auf der Burg und Festung Regenstein
Walpurgisfeier im April
Hist. Wochenende Eisenbahnen & Märkte zu Pfingsten
Kurkonzerte von Juni - August
Serenadenkonzert im Terrassengarten im Juni
Ritterspiele auf der Burg und Festung Regenstein im Juli
Michaelsteiner Klosterfest im August
Hist. Wochenende in den Barocken Schlossgärten und Parks im August
Altstadtfest im August
Gesellentreffen im September
Sternthaler Weihnachtsmarkt im November / Dezember

Lage und Kontakt

Adresse

Tourist- und Kurinformation Blankenburg (Harz)
Schnappelberg 6
(im Kleinen Schloss)
D-38889 Blankenburg (Harz)

Tel.:
+49 03944/2898
Fax:
+49 03944/63102

Routenplaner: Ihr schnellster Weg zu uns

Kostenfrei mobil mit dem Harzer Urlaubs-Ticket
Das Harzer Urlaubs-TicketMit dem Harzer Urlaubsticket sind Übernachtungsgäste auch ohne Auto kostenfrei mobil. Und das auf allen öffentlichen Bus- und Straßenbahnlinien im Landkreis Harz. Weitere Informationen unter: www.hatix.info
Kleines Schloss von Blankenburg (Harz)
Adresse
Tourist- und Kurinformation Blankenburg (Harz)
Schnappelberg 6
(im Kleinen Schloss)
D-38889 Blankenburg (Harz)
Tel.: +49 03944/2898
Fax: +49 03944/63102
E-Mail: touristinfo@blankenb
urg.de

Web: www.blankenburg.de
Daten
Einwohner: 22.351
Höhenlage: 288 m
Gästebetten: 1.242