Eine Wanderung über den Liebesbankweg in Hahnenklee

Auf Schusters Rappen unterwegs in Hahnenklee - Eine Wanderung über den Liebesbankweg.

Folgen Sie Ihrem Herzen und erleben Sie auf sieben Kilometern das Juwel des weit verzweigten Wanderwegenetzes um den schönen Ort Hahnenklee. Es erwartet Sie ein individueller Rundwanderweg mit -liebevollen- Bänken und Verweilzonen, Erlebnismöglichkeiten für die ganze Familie, malerischen Oberharzer Stauteichen, bunt blühenden Bergwiesen und urigen Waldrestaurants, die zum Einkehren einladen. Dort wo einst der Hahn unter wild wachsendem Klee das Silber des Ortes fand und ihm seinen Namen gab, führt uns der Wanderweg direkt auf den Hausberg Hahnenklees. Ausgehend von der Stabkirche Gustav Adolf, mit ihrer malerischen Kulisse, über den Ort, kreuzen Sie die ehemalige Bob- und Rennrodelbahn, die Krähennest-Skiabfahrt und unterqueren die Trasse der Seilbahn (die Sie auf direktem Weg zum Bocksberggipfel bringt). Der Wanderweg verläuft bei bequemer Steigung weiter auf den Bocksberg hinauf, wo Sie eine der drei Einkehrmöglichkeiten am Wanderweg, die Bocksberghütte, finden. Weiter geht es vorbei am Auerhahn mit angeschlossenem Restaurant und den Teichen des Oberharzer Wasserregals, wo Sie am Grumbacher Teich zu einer weiteren Einkehrmöglichkeit, dem Cafe Egerland gelangen.

Der 7 Kilometer lange Rundwanderweg führt Sie wieder zu Ihrem Ausgangspunkt, dem Bocksberg-Parkplatz an der Stabkirche, von wo aus Sie einen schönen Spaziergang durch Hahnenklee-Bockswiese anschließen können.

Der Liebesbankweg wurde als erster Weg im Harz und in ganz Niedersachsen mit dem Wandersiegel Premiumweg vom Deutschen Wanderinstitut ausgezeichnet!

Weiterführende Informationen zur Planung ihrer Wanderung können hier aufgerufen werden.

Daten

Länge:
7 km
Wanderzeit:
2:50 h
Höhenunterschied:
142 m
Schwierigkeitsgrad:
mittelschwer
Art der Wanderung:
Rundwanderung
Zusatzinformation:
Stempelstellen der Harzer Wandernadel:
- Liebesbank

Informationen zur Anreise

Straße:
Aus Richtung Wernigerode-Goslar: B6n-B241

Aus Richtung Nordhausen-Südharz: B243- B241

Aus Richtung Quedlinburg: B6n-B241
Fahrplanauskunft:
HAFAS Routenplaner
Von:
Nach:
Datum: Uhrzeit:
Abfahrt Ankunft