Harzer Weihnachtsträume wahr werden lassen...

weihnachten.jpgWenn die Tage kürzer werden und die ersten Schneeflocken vom Himmel fallen, rückt die besinnliche Zeit des Jahres näher und die Harzer Weihnachtsmärkte öffnen ihre Pforten. So erstrahlen vielerlei kleine Städte im Harzer Weihnachtszauber und sorgen für eine besinnliche Weihnachtszeit. Ob im Weihnachtswald mitten in der Stadt oder auf einem traditionell historischen Weihnachtsmarkt - zauberhafte Winter-und Weihnachtsmärkte bieten Groß und Klein eine tolle Adventszeit im Harz. So erhellen tausend bunte Lichter die kleinen historischen Städte und sorgen für eine gemütliche, heimische Atmosphäre. Umgeben von weihnachtlichen Klängen schlendern jedes Jahr tausende Besucher durch die verwinkelten Gassen der Harzer Kleinstädte und genießen die wohl stimmungsvollste Zeit des Jahres. Der leckere Duft von Glühwein und frischen Mandeln versüßt nicht nur den Einheimischen im Harz die Vorweihnachtszeit, auch zahlreiche Touristen erfreuen sich an den liebevoll hergerichteten Ständen und genießen das weihnachtliche Schlendern im Kreise der Familie.

Hier finden Sie beschauliche und besondere Weihnachtsmärkte im Harz.

Alle Jahre wieder…Vorweihnachtliches Vergnügen in Goslar

Möchten auch Sie den Harz zur Weihnachtszeit entdecken und dessen Besonderheiten kennenlernen, dann besuchen Sie den ein oder anderen funkelnden Weihnachtsmarkt im Harz. Einer der schönsten Märkte erwartet Sie in der historischen Kaiserstadt Goslar. Inmitten der romantischen Altstadt reihen sich über 80 hochwertig geschmückte Stände mit Handwerkskunst, weihnachtlichen Erzeugnissen und kulinarischen Leckereien aneinander. Verführerische Düfte und besinnliche Klänge wehen durch die Luft. Ein besonderes Highlight ist das auf weichem Waldboden errichtete Weihnachtswäldchen auf dem mittelalterlichen Schuhhof, in dem 50 weihnachtlich geschmückte Nadelbäume Kinder und Erwachsene auf ganz besondere Art und Weise verzaubern. So kann man mitten im Wald, umringt von bunten Lichtern, seinen heißen Glühwein schlürfen und sich wie im Winterwunderland fühlen. Rund um den Weihnachtsmarkt tragen noch zahlreiche weitere Veranstaltungen zur Einstimmung und Vorfreude auf das Fest bei.

Die Adventsstadt Quedlinburg lädt zum Schlendern ein...

Auch in Quedlinburg, bekannt als UNESCO-Weltkulturerbe, geht es weihnachtlich her. Die malerische Fachwerkstadt beeindruckt in der Adventszeit mit einem abwechslungsreichen Weihnachtsprogramm für Groß und Klein. Neben dem traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz, kann Quedlinburg mit zahlreichen Highlights punkten. So beeindruckt Deutschlands größter lebendiger Adventskalender jedes Jahr zahlreiche Kinder und Besucher. Denn jeden Tag, bis zum Heiligabend, öffnet sich die Haustür eines Fachwerkhauses am Fuße des Schlossberges. Dahinter verbirgt sich jedes Mal aufs Neue eine kleine Überraschung für die Kinder, die für große helle Aufregung und große Freude sorgt. Des Weiteren bietet „Advent in den Höfen“ am ersten, zweiten und dritten Adventswochenende abwechslungsreiche und gute Unterhaltung. Denn ca. 20 historische Häuser öffnen an diesen Tagen ihre Türen und präsentieren in den Innenhöfen zahlreiche Ihrer Werke. Künstler, Kunsthandwerker und Köche nutzen so die Chance, in stimmungsvoller Atmosphäre, ihre Schmuckstücke zu verkaufen und zahlreiche Besucher in ihren Bann zu schließen.

Weihnachtszauber in der bunten Stadt am Harz

Wenn der Schnee vom Himmel rieselt, kann man auch in Wernigerode, am Fuße des Brockens, einen gemütlichen Weihnachtsbummel wagen. Hier sorgen weihnachtliche Dekoration, bunte Lichter und Musik für das richtige Ambiente und lassen Wernigerodes Innenstadt im Glanze erstrahlen. Das Rathaus, die Breite Straße und der Nikolaiplatz werden zum Schauplatz zahlreicher Verkaufsstände, die jedes Jahr mit viel Liebe zum Detail geschmückt werden. Auch für die Kinder ist gesorgt, so gibt es eine Kindereisenbahn am Markt und viele kleinere Attraktionen am Nikolaiplatz.

Mit dem Adventsexpress zum Weihnachtsmarkt in Nordhausen

Wer von Ihnen die Harzer Schmalspurbahn zur Weihnachtszeit erleben möchte, sollte sich eine spannende Fahrt im Weihnachtszug nicht entgehen lassen. Der Adventsexpress, ein Harzer Sonderzug, bringt Sie von Wernigerode, der bunten Stadt im Harz, in die malerische Stadt Nordhausen. Dort haben Sie die Möglichkeit über den historischen Weihnachtsmarkt zu schlendern und besinnliche Momente zu erleben. Möchten Sie nun gleich die passende Unterkunft für Ihren weihnachtlichen Aufenthalt im Harz buchen, dann werfen Sie einen Blick in unser vielfältiges Angebot an Unterkünften. Ob Ferienwohnung, Ferienhaus, Hotel, Pension oder ähnliches – Harztourist bietet Ihnen eine große Auswahl inklusive individueller Beratung.

- Anzeigen -
SEGWAY-Touren - Fahrspaß im Einklang mit der Natur!!Flohmärkte in der Harzregion !Das Tourismus-Portal für den Harz !!Naturerlebnisprogramm im Nationalpark HarzDie Erlebnisvielfalt des Harzes mit der neuen HarzCard entdecken!