Huy-Fallstein

Größtes und schönstes Buchenwaldgebiet Europas

Im nördlichen Harzvorland an der Grenze zu Niedersachsen findet man die Gemeinde Huy (ausgesprochen: Hü). Die beschauliche Gegend ist durch eine liebliche Landschaft und malerische Ortschaften geprägt. Neben der über 1000-jährigen Geschichte in den Orten der Gemeinde Huy erwartet die Besucher eine scheinbar endlose Weite mit fantastischen Ausblicken über das Harzvorland bis zum Brocken. Zu den Ortsteilen gehören Aderstedt, Anderbeck, Badersleben, Dedeleben, Dingelstedt am Huy, Eilenstedt, Eilsdorf, Huy-Neinstedt, Pabstorf, Schlanstedt und Vogelsdorf.

Naturbelassen und frühzeitlich – so lassen sich in wenigen Worten die Höhenzüge des Huys beschreiben. Der Huy zeichnet sich dabei durch einen artenreichen Pflanzenwuchs im Naturschutzgebiet aus. In den Herbstmonaten erleben Sie im Huywald aufgrund des enorm hohen Buchenbestandes eine faszinierende Blattfärbung.

Besonderheiten der Gemeinde Huy

Die sanfte Hügellandschaft verbirgt einen urzeitlichen Ursprung und sagenumwobene Überlieferungen. So auch kann den Formationen des Kalksteinsattels vom Huy Ursprüngliches nachempfunden werden. Bekannt ist die in Sandstein gehauene Daneilshöhle mit Ihren drei verbundenen Räumen, in denen der Sage nach seinerzeit ein Räuber hauste. Ebenfalls manifestierten Gletschertöpfe die Ausspülungen von schmelzenden Gletschern der Eiszeit vor etwa 100.000 Jahren.

Für wanderwütige bietet der Huy eine Auswahl vernetzter Wege, die thematisch immer an bedeutsame Sehenswürdigkeiten verweisen. Hier finden sie auch einen Wanderparkplatz, von dem aus Sie ihre Entdeckungstour bequem starten können. Einer davon führt zu den drei Wartetürmen, die im 15. Jahrhundert errichtet wurden. Von der öffentlich zugänglichen Sargstedter Warte bietet sich ein Blick nach Halberstadt und ins Vorharzgebiet sowie südwestlich zum Brocken.

Eine Zeitreise durch den Huy...

Immer wieder ragen sie majestätisch in der Landschaft empor – die beeindruckenden Bauwerke von Burgen, Kirchen, Klöster und Schlössern. Sie zeugen nicht nur von der Zeit des Mittelalters, manche von ihnen sind auch Station auf der "Straße der Romanik". Das Kloster Huysburg – Burganlage mit romantischen, gotischen und barocken Gebäuden ist heute ein Benediktinerkloster. Das Kloster bietet Ihnen eine spirituelle Auszeit. Eine romantische Klosterkirche lädt zu Konzerten ein, der Klosterladen und das Klostercafé zum Verweilen. Auf eine lange Geschichte blickt zudem die Burg Schlanstedt zurück, deren hoher runder Bergfried mit Aussichtsplattform aus dem 11. Jdh. Bis heute erhalten ist. Als Schmuckstück der Vergangenheit gilt das Wasserschloss Westerburg im Huy, das heute ein erstklassiges Hotel beherbergt.

Was ist noch interessant...?

Bei Ihrem Streifzug durch den Huy im Landkreis Harz sollten Sie nicht den Besuch der restaurierten Bockwindmühle in Anderbeck oder des Tierarztmuseums in Badersleben versäumen, in dem Sie z.B. eine historische Sauerstoffmaske für Pferde zu sehen bekommen. Die Freibäder laden in den Sommermonaten zum Abkühlen ein.

Bilder

Sehenswürdigkeiten

Historie und Natur zum Entdecken:

Benediktiner Klosteranlage Huysburg
Wasserschloss Westerburg (Hotel & Spa****s)
Schloß Röderhof
Burg Schlanstedt
Naturschutzgebiet "Großes Bruch"
Bockwindmühle Anderbeck
Tierarztmuseum Badersleben
Sudentor Badersleben
Ausflugsziele Daneilshöhle, Gletschertöpfe und Jürgenbrunnen
Romanische Dorfkirche Pabstorf

Angebote

Aktiv sein im Huy:

Badeanstalt (Freibad) Aderstedt
Freibad Dedeleben
Geo-Rundwanderwege (mit QR-Codes)
Wanderwege- und Radwanderwegenetz
Diverse Baudenkmäler
Sporthalle, Sportplatz, Reithalle in Dedeleben

Events

Unsere Ortsteile wissen, wie man feiert:

Osterfeuer in den Ortsteilen
Hähnekrähen auf dem Rendelberg in Dedeleben
Volks- und Schützenfeste in den Ortsteilen
Erntedankfeste
Advents- und Weihnachtsmärkte in den Ortsteilen

Lage und Kontakt

Adresse

Tourismusverein Huy-Fallstein e. V.
Am Markt 10
D-38835 Osterwieck

Tel.:
+49 39421 793555

Karte in neuem Fenster öffnen

Luftaufnahme der Huysburg<br>(Bild: Benno Flume)
Adresse
Tourismusverein Huy-Fallstein e. V.
Am Markt 10
D-38835 Osterwieck
Tel.: +49 39421 793555
E-Mail: mail@tourismus-huy-f
allstein.de

Web: www.tourismus-huy-fa
llstein.de

Daten
Einwohner: 7.645
Höhenlage: 122 m
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung