Oberharzer Wasserwirtschaft

Unesco Kulturerbe: Oberharzer Wasserwirtschaft

Beschreibung

Oft wird die Oberharzer Wasserwirtschaft auch als " Oberharzer Wasserregal" bezeichnet.

Damit sind aber keineswegs die in Stufen angelegten Teiche und Gräben an den Harzer Berrghängen  gemeint. Vielmehr stammt der Begriff aus dem Mittelalter. In dieser Zeit hatten Regionen bestimmte königliche Hoheitsrechte inne , sogenannte Regale. 

Die Oberharzer Wasserwirtschaft ist ein einzigartiges System von Teichen Gräben, Stollen und Bergwerksanlagen im niedersächsischen Teil des Harzes. Dieses System wurde vom 16. bis ins 19. Jahrhundert geschaffen , zur Umleitung und Speicherung des Wassers um die Wasserräder in den Oberharzer Gruben anzutreiben. Es gilt als das  weltweit bedeutenste vorindustrielle Wasserwirtschaftssystem im Bergbau.

Die Oberharzer Wasserwirtschaft besteht aus 107 Teichen, Gräben mit einer Gesamtlänge von 310 km, und Wasserläufe mit einer Gesamtlänge von 31 km.

Lage und Kontakt

Adresse

Oberharzer Wasserwirtschaft
Bornhardt Str. 16
D-38678 Clausthal-Zellerfeld

Telefon:
+49 05328-8020

Routenplaner: Ihr schnellster Weg zu uns über Google Maps

Adresse
Oberharzer Wasserwirtschaft
Bornhardt Str. 16
D-38678 Clausthal-Zellerfeld
Tel.: +49 05328-8020
E-Mail: info@oberharz.de
Themen
Ihre Aktionen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Wenn Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung