Datum:
02.07.2024 - 29.09.2024
Uhrzeit:
dienstags bis sonntags von 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Walkenried
Veranstaltungsort:
ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried
Bemerkungen:
Im Rahmen des Bildungsprojektes „Young Climate Action for World Heritage“ haben sich Schülerinnen und Schüler aus dem Netzwerk der UNESCO-Projektschulen mit den Herausforderungen des Klimawandels für das Welterbe im Harz kreativ auseinandergesetzt. Die daraus entstandenen Kunstwerke zeigen in einer eindrücklichen Ausstellung den Blick der Jugendlichen auf ihre Heimat und die Folgen des Klimawandels, ihre Sorgen, aber auch ihren Willen, selbst aktiv zu werden. Die Sonderausstellung wandert durch das Welterbe im Harz. Die von den Schülerinnen und Schülern geschaffenen Werke wurden bereits am Rammelsberg in Goslar und im Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld gezeigt und sind vom 2. Juni bis 29. September im ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried zu sehen.
Infos/Karten:
Voranmeldung und Informationen erhalten Sie über Tel. 05525/95 99 064

Zurück zur Veranstaltungssuche

Unterkünfte in der Nähe

Sehenswürdigkeiten in der Nähe